Werbung:
Werbung:

Husarenkrapferl #1

Tipp: Husarenkrapferl #1 Rezept jetzt merken oder weiterempfehlen, um es jederzeit schnell wieder zu finden:

Zutaten:


210 g Mehl
150 g Butter
70 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
2 Eigelb
50 g Mandeln; geschält, gerieben
1 Zitrone; Schale abgerieben
1 Eigelb
Johannisbeerkonfitüre; oder
Aprikosenkonfitüre
Petra Holzapfel Ulrike Hornberg Knaurs grosses Kochbuch
Werbung:

Zubereitung:

Das Mehl mit der sehr kalten Butter verbröseln. Den Zucker, den Vanillezucker, die Eigelbe, die geschälten, geriebenen Mandeln und die abgeriebene Zitronenschale dazugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten, der 1 Stunden kühl ruhen muss. Aus dem Teig kleine Kugeln formen (etwa 1 1/2 cm Durchmesser), auf ein ungefettetes Blech setzen und in der Mitte mit einem bemehlten Finger eine Vertiefung eindrücken. Die Krapferl mit einem verquirlten Eigelb bestreichen, in ein vorgeheiztes Backrohr stellen und 15-20 Minuten bei 150GradC backen. Die Vertiefung der fertigen Krapferl noch warm mit beliebeiger Marmelade füllen. Anmerkung Petra: Die Vertiefungen lassen sich auch sehr gut mit einem Fläschchen Backöl eindrücken. Krapferl auf Backpapier gebacken.


Das Husarenkrapferl #1-Rezept wurde bereits von 9 Usern mit der Note 1.77 bewertet.

Jetzt eigene Wertung abgeben:      Super                     Schlecht

Kommentare zu diesem Husarenkrapferl #1-Rezept:
Dein Name
Dein Kommentar
Wegen zu häufigem Spam: Wieviel ist fünf plus vier?
Webmaster schrieb:
Bitte kommentieren!!

Husarenkrapferl #1-Rezept ist in folgenden Kategorien aufgenommen:

Eier Rezepte | Getraenke Rezepte | Likoer Rezepte | Mandel Rezepte | Plaetzchen Rezepte | Weihnachten Rezepte |


Kategorien des Husarenkrapferl #1-Rezeptes:

Kuchen Rezepte |


Besucher die das Husarenkrapferl #1 -Rezept aufgerufen haben, interessierten sich auch für:



  • Note 2.57
    3x Favorit

    "aufgewaermtes" sauerkraut

    1 Dosen weinsauerkraut (fuellm.400g) 1 Tasse instantbruehe 100 g speck leicht gesalzen 1 lorbeerblatt 6 wacholderbeeren ...


  • Note 2.38
    4x Favorit

    "Jaegerpastete"#

    100 g Gruene Linsen 300 ml Wasser 1 Teelöffel Gekoernte Gemuesebruehe 125 g Zwiebeln; fein gehackt 200 g Champignons; in duenne Schei ben geschnitten 20 g Butter (1) 1 Knoblauchze ...


  • Note 2.58
    5x Favorit

    "Scheiterhaufen" mit Weinschaumsauce

    6 Mutschli; vom Vortag 500 g Aepfel 100 g Mandeln; gerieben 100 g Sultaninen 5 Deziliter Milch 50 g Zucker 3 Eier 1/2 Zitrone; Schale 1 Prise Salz 40 g Butter; in Flocken 2 Eigelb ...


  • Note 2.48
    5x Favorit

    (Milch)lamm mit Rosmarin

    2 Milchlammkeulen mit Knochen je 900g Grobes Meersalz Schwarzer Pfeffer a. d. M. 14 Esslöffel Olivenoel 2 Knoblauchknollen 500 ml Trockener Weisswein 3 Rosmarinzweige Rosmarin zum ...


  • Note 3.00
    2x Favorit

    Aaltournedos mit Salbei

    1 kg Aal Salz Pfeffer 1 Bund Salbei 8 Scheibenroher Schinken (dünn geschnitten) 4 kleine Zucchini 2 Esslöffel Keimöl Thymianzweige 2 Esslöffel Zitronensaft 1 Bund Petersilie Küche ...


  • Note 2.24
    1x Favorit

    Abendbrotsalat

    1 Kopf grüner Salat1 frisch rote Paprikaschote3 frisch Tomaten100 g Käse (Emmentaler)200 g Fleischwurst3 EL Walnussöl ...


  • Note 2.08
    6x Favorit

    Ach, Sauerbraten! (Konrad Beikirchers Kalorienbomben)

    2 kg Rindfleisch 2 l Weisswein (oder Rotwein ) 0,1 litre Aceto balsamico 0,1 litre Himbeeressig 3 Knoblauchzehen (eingeschnitten ) 3 Teelöffel Pfefferkoerner (grob gemahlen ) 1 Te ...


  • Note 1.38
    5x Favorit

    Adorfer Wachsstoeckle (Sachsen)

    500 g Mehl 30 g frische Hefe 4 Esslöffel Zucker 1/4 l laufwarme Milch 4 Esslöffel Butter oder Margarine 1 Prise ;Salz 1/2 Teelöffel Zitronenschale; abgerieben; unbehandelt 2 Eier ...


  • Note 2.14
    3x Favorit

    Afrikanische Erdnusssauce

    2 Esslöffel Erdnussöl1 kleine Zwiebel1 kleine Dose Tomatenmark0,75 Liter Wasser1 Teelöffel Sambal Oelek200 g Erdnusscreme1 Prise Salz ...


  • Note 2.50
    3x Favorit

    Afrikanischer Eintopf

    3 Esslöffel Öl3 mittelgroße Zwiebeln gehackt1 Prise Salz1 Prise Pfeffer1 Esslöffel Currypulver1 Dose Bohnen rot500 g Gulasch von Schwein oder Pute1 Dose Mais4 mittelgroße Kartoffel ...


Alle Rezepte