Werbung:
Werbung:

Gekraeuterte Krabben Auf Ruccolasalat

Tipp: Gekraeuterte Krabben Auf Ruccolasalat Rezept jetzt merken oder weiterempfehlen, um es jederzeit schnell wieder zu finden:

Zutaten:


4 ScheibenRäucherlachs
12 mittl. Hummerkrabben, gekocht
1 Schale Ruccola
Kräuter, frisch; wie Dill, Petersilie, Kerbel
8 Cocktailtomaten
Radicchiosalat
1 Teelöffel Kräutersenf
1/2 Glas Weisswein
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Zucker
Olivenöl
Werbung:

Zubereitung:

Aus Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer, Kräutersenf, Olivenöl, Weisswein und gehackten Kräutern eine Marinade herstellen. Die Krabben in die Hälfte der Marinade ca. 1 Stunde einlegen. Ruccola und Radicchio waschen und gut aussschleudern. Den Ruccolasalat auf Tellern verteilen, die Cocktailtomaten halbieren und mit einigen Blättern Radicchio im Wechsel auf dem Tellerrand drapieren. Die Krabben in der Mitte des Tellers anrichten und den Rest der Marinade auf Salat und Krabben verteilen. Mit Räucherlachsrosetten garnieren. Dazu geröstetes Knoblauchbrot: Bagüttescheiben unter dem Grill auf einer Seite rösten, mit Knoblauch-Kräuter-Butter bestreichen und nochmal kurz unter den Grill schieben.


Das Gekraeuterte Krabben Auf Ruccolasalat-Rezept wurde bereits von 7 Usern mit der Note 2.85 bewertet.

Jetzt eigene Wertung abgeben:      Super                     Schlecht

Kommentare zu diesem Gekraeuterte Krabben Auf Ruccolasalat-Rezept:
Dein Name
Dein Kommentar
Wegen zu häufigem Spam: Wieviel ist fünf plus vier?
Webmaster schrieb:
Bitte kommentieren!!

Gekraeuterte Krabben Auf Ruccolasalat-Rezept ist in folgenden Kategorien aufgenommen:

Eier Rezepte | Eis Rezepte | Euter Rezepte | Kraeuter Rezepte | Krustentier Rezepte | Lachs Rezepte |


Kategorien des Gekraeuterte Krabben Auf Ruccolasalat-Rezeptes:

Gesunde Rezepte | Salat Rezepte | sonstige Rezepte | Vorspeisen Rezepte |


Besucher die das Gekraeuterte Krabben Auf Ruccolasalat -Rezept aufgerufen haben, interessierten sich auch für:



  • Note 1.87
    3x Favorit

    Wildhasenkeule mit Aepfeln und schwarzen Nuessen....

    4 Hasenkeulen Salz Pfeffer EL Moehren Zwiebeln Sellerie Lorbeer Wacholder Nelke Rosmarin Thymian Pfefferkoerner Johannisbeergelee Rotwein Wasser Speisestaerke, evtl. 500 g Rosenko ...


  • Note 2.57
    3x Favorit

    "aufgewaermtes" sauerkraut

    1 Dosen weinsauerkraut (fuellm.400g) 1 Tasse instantbruehe 100 g speck leicht gesalzen 1 lorbeerblatt 6 wacholderbeeren ...


  • Note 2.10
    7x Favorit

    "HIRTENTOPF NACH HORST SCHARFENBERG"

    400 g Lammfleisch; aus der Keule 1 Salatgurke 1/2 l Gemüsebrühe 1 Zwiebel; fein geschnitten 1 Lorbeerblatt 2 Esslöffel Sherry 1/4 l Saure Sahne 2 Esslöffel Dill; fein geschnitten ...


  • Note 2.38
    4x Favorit

    "Jaegerpastete"#

    100 g Gruene Linsen 300 ml Wasser 1 Teelöffel Gekoernte Gemuesebruehe 125 g Zwiebeln; fein gehackt 200 g Champignons; in duenne Schei ben geschnitten 20 g Butter (1) 1 Knoblauchze ...


  • Note 2.58
    5x Favorit

    "Scheiterhaufen" mit Weinschaumsauce

    6 Mutschli; vom Vortag 500 g Aepfel 100 g Mandeln; gerieben 100 g Sultaninen 5 Deziliter Milch 50 g Zucker 3 Eier 1/2 Zitrone; Schale 1 Prise Salz 40 g Butter; in Flocken 2 Eigelb ...


  • Note 2.01
    10x Favorit

    "Schneller" Baeckeoffe

    150 g Rinderbrust 200 g Schweinenacken 1 Lammhaxe 1 Bund Suppengemuese, grob gewuerfelt 500 g Kartoffeln 1/2 l Weisswein (Elsaesser Riesling) 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe, gepresst ...


  • Note 2.42
    3x Favorit

    "Supermethode zu Schaelen von Kastanien"

    Esskastanien Maronen Petra Holzapfel Nathalie HAMEL in fr.rec.cuisine ...


  • Note 2.48
    5x Favorit

    (Milch)lamm mit Rosmarin

    2 Milchlammkeulen mit Knochen je 900g Grobes Meersalz Schwarzer Pfeffer a. d. M. 14 Esslöffel Olivenoel 2 Knoblauchknollen 500 ml Trockener Weisswein 3 Rosmarinzweige Rosmarin zum ...


  • Note 2.17
    3x Favorit

    AAL IN WEISSBURGUNDER

    1 kg Frischer Aal 100 g Butter 4 Kleingewürfelte Schalotten 300 ml Weißburgunder 200 ml Schlagsahne 1 Bouquet garni; (Petersilie, Thymian, 1 Lorbeerblatt, 1 Zwiebel mit 1 Nelke ge ...


  • Note 2.00
    5x Favorit

    Aalspiesschen zu Sankt Vinzenz

    1.5 kg Aale 100 ml Essig 2 Esslöffel Oel 4 Orangen 3 Zitronen 0.5 Granatapfel 1 Zweig Rosmarin 20 Frische Lorbeerblaetter Salz Kardamom Ingwer 0.25 Teelöffel Pfeffer; gemahlen 0.2 ...


Alle Rezepte