Werbung:
Werbung:

Kalbssteak Cordon Bleu

Tipp: Kalbssteak Cordon Bleu Rezept jetzt merken oder weiterempfehlen, um es jederzeit schnell wieder zu finden:

Zutaten:


8 Kalbssteaks; sehr dünn
Salz, Pfeffer
Tomatenketchup
4 ScheibenGekochter Schinken
4 ScheibenSchweizer Käse
Mehl
1 Ei
Semmelmehl
Bratfett
1 Zitrone
Die 100 berühmtesten Rezepte der Welt Sigloch Service Edition
W. Hörnemann Verlag, Bonn Ulli Fetzer
Werbung:

Zubereitung:

Kalbssteaks leicht klopfen, pfeffern und salzen, auf einer Seite dünn mit Ketchup bestreichen. Je eine Käsescheibe mit einer Schinkenscheibe umhüllen und zwischen zwei Fleischscheiben (Ketchupseite innen) legen, mit Rouladenspiesschen zusammenhalten. Die Steaks in Mehl, verquirltem Ei und Semmelmehl panieren, in der Pfanne in heissem Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Mit Zitronenachteln zu Salzkartoffeln und Blumenkohl oder Erbsen und Karotten reichen. In dickere Kalbssteaks schneidet man von einer Längsseite her eine Tasche und gibt die Käse-Schinken-Füllung vorsichtig hinein. Geschichte des Rezepts Dieses Käse-Schinken-Schnitzel ist so berühmt, dass sich mehrere Länder um die Ehre streiten, es zürst in die Pfanne gelegt zu haben. Vermutlich erblickte es als "Schweizer Käseschnitzel" das Licht der Welt. Seinen derzeitigen Namen dürfte es auf einem Kochkunstwettbewerb erhalten haben. "Cordon bleu" heisst "blaüs Band", und zwar im Sinne von Ordensband. Es gehörte einst zum französischen Orden der Ritter vom Heiligen Geist, der nicht nur tapferen Männern verliehen wurde: Ludwig XV. von Frankreich zeichnete die Köchin seiner Mätresse, der berühmten und berüchtigten Gräfin Dubarry, damit aus. Seitdem nennt man eine Köchin, die neben einem Küchenchef gelernt hat, Cordon bleu - ebenso aber auch ein besonders gelungenes Gericht. "Blaüs Band" heisst ausserdem die internationale Auszeichnung für den schnellsten Atlantikdampfer.


Das Kalbssteak Cordon Bleu-Rezept wurde bereits von 10 Usern mit der Note 1.40 bewertet.

Jetzt eigene Wertung abgeben:      Super                     Schlecht

Kommentare zu diesem Kalbssteak Cordon Bleu-Rezept:
Dein Name
Dein Kommentar
Wegen zu häufigem Spam: Wieviel ist fünf plus vier?
Webmaster schrieb:
Bitte kommentieren!!

Kalbssteak Cordon Bleu-Rezept ist in folgenden Kategorien aufgenommen:

Eier Rezepte | Eis Rezepte | Kaese Rezepte | Kalb Rezepte | Schinken Rezepte | Schweiz Rezepte |


Kategorien des Kalbssteak Cordon Bleu-Rezeptes:

Fleisch Rezepte |


Besucher die das Kalbssteak Cordon Bleu -Rezept aufgerufen haben, interessierten sich auch für:



  • Note 1.87
    3x Favorit

    Wildhasenkeule mit Aepfeln und schwarzen Nuessen....

    4 Hasenkeulen Salz Pfeffer EL Moehren Zwiebeln Sellerie Lorbeer Wacholder Nelke Rosmarin Thymian Pfefferkoerner Johannisbeergelee Rotwein Wasser Speisestaerke, evtl. 500 g Rosenko ...


  • Note 2.43
    4x Favorit

    "Ampel"salat

    500 g Dicke Bohnen (TK) 250 g Maiskoerner (TK) 5 Piquillos* (Glas); oder 1 Rote Paprika 1 kleine Rote Zwiebel 2 Esslöffel Rotweinessig 2 Esslöffel Balsamicoessig Salz Pfeffer 1/2 ...


  • Note 2.57
    3x Favorit

    "aufgewaermtes" sauerkraut

    1 Dosen weinsauerkraut (fuellm.400g) 1 Tasse instantbruehe 100 g speck leicht gesalzen 1 lorbeerblatt 6 wacholderbeeren ...


  • Note 2.07
    5x Favorit

    "Clafoutis" mit Johannisbeeren

    20 g Butter; fuer die Form 600 g Rote Johannisbeeren 40 g Puderzucker (I) 4 Eier 60 g Puderzucker (II) 1 Glas Vanillezucker 80 g Mehl 1 Esslöffel Rum 1 Prise Salz 200 ml Sahne 100 ...


  • Note 1.56
    4x Favorit

    "Clafoutis" mit Mozzarella, Parmaschinken und Basilikum

    12 ScheibenParmaschinken, duenn; oder Rohschinken 300 g Mozzarella 1 gross. Knoblauchzehe 4 Eier 125 g Mehl 300 ml Milch 3 Esslöffel Olivenoel 1 Bund Basilikum Salz Pfeffer Petra ...


  • Note 2.10
    7x Favorit

    "HIRTENTOPF NACH HORST SCHARFENBERG"

    400 g Lammfleisch; aus der Keule 1 Salatgurke 1/2 l Gemüsebrühe 1 Zwiebel; fein geschnitten 1 Lorbeerblatt 2 Esslöffel Sherry 1/4 l Saure Sahne 2 Esslöffel Dill; fein geschnitten ...


  • Note 2.38
    4x Favorit

    "Jaegerpastete"#

    100 g Gruene Linsen 300 ml Wasser 1 Teelöffel Gekoernte Gemuesebruehe 125 g Zwiebeln; fein gehackt 200 g Champignons; in duenne Schei ben geschnitten 20 g Butter (1) 1 Knoblauchze ...


  • Note 2.58
    5x Favorit

    "Scheiterhaufen" mit Weinschaumsauce

    6 Mutschli; vom Vortag 500 g Aepfel 100 g Mandeln; gerieben 100 g Sultaninen 5 Deziliter Milch 50 g Zucker 3 Eier 1/2 Zitrone; Schale 1 Prise Salz 40 g Butter; in Flocken 2 Eigelb ...


  • Note 2.01
    10x Favorit

    "Schneller" Baeckeoffe

    150 g Rinderbrust 200 g Schweinenacken 1 Lammhaxe 1 Bund Suppengemuese, grob gewuerfelt 500 g Kartoffeln 1/2 l Weisswein (Elsaesser Riesling) 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe, gepresst ...


  • Note 2.42
    3x Favorit

    "Supermethode zu Schaelen von Kastanien"

    Esskastanien Maronen Petra Holzapfel Nathalie HAMEL in fr.rec.cuisine ...


Alle Rezepte