Werbung:
Werbung:

Lammruecken Mit Orangenchutney

Tipp: Lammruecken Mit Orangenchutney Rezept jetzt merken oder weiterempfehlen, um es jederzeit schnell wieder zu finden:

Zutaten:


4 Orangen
30 g Frischer Ingwer
4 Schalotten
100 g Brauner Zucker
1 Deziliter Weissweinessig
1 Teelöffel Eingelegter grüner Pfeffer
1 Teelöffel Gelbe Senfkörner
1 Sp./Schuss Salz
2 gross. Lammrückenfilets evtl. mehr
Salz
Schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel Getrockneter Thymian;(1)
4 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel (gehäuft) Tomatenpüree
250 ml Roter Portwein
250 ml Kräftiger Rotwein
0.5 Teelöffel Getrockneter Thymian; (2)
80 g Butter
Anne-Marie Wildeisen in Meyers Modeblatt 50/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Werbung:

Zubereitung:

Den Saft von 1/4 der Orange auspressen. Die restlichen Orangen mit einem scharfen Messer dick schälen, d.h. mitsamt weisser Haut. Die Orangenschnitze aus den Trennhäuten schneiden, dabei den austretenden Saft auffangen und das verbliebene Orangenfleisch ausdrücken. Die ausgelösten Orangenschnitzewürfeln. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Schalotten schälen und ebenfalls hacken. Beides mit dem Orangensaft, den Orangenwürfelchen, dem Zucker, dem Essig, den Pfeffer- und Senfkörnern sowie dem Salz in eine Pfanne geben. Auf kleinem Feür während 20 bis 25 Minuten dicklich einkochen lassen. Das Chutney lauwarm oder kalt, aber nie direkt aus dem Kühlschrank servieren. Den Backofen auf 70 Grad vorheizen. Eine Gratinplatte mitwärmen. Die Lammrückenfilets mit Salz, Pfeffer und Thymian (1) würzen. Im heissen Olivenöl je nach Dicke der Fleischstücke 2 bis 2 1/2 Minuten braten. Sofort in die vorgewärmte Form geben und im 70 Grad heissen Ofen 60 bis 75 Minuten nachgaren lassen. Im Bratensatz das Tomatenpüree andünsten. Mit Portwein und Rotwein ablöschen. Thymian (2) beifügen und alles auf knapp 1 1/2 dl einkochen lassen. Beiseite stellen. Unmittelbar vor dem Servieren die Sauce nochmals aufkochen. Die Butter in Flocken beifügen und in die Sauce einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lammrückenfilets in Scheiben aufschneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten und je etwas Orangenchutney daraufgeben. Mit Sauce umgiessen und sofort servieren. Tip: Auf die gleiche Art können Pouletbrüstchen oder ein Schweinsfilet zubereitet werden. Pouletbrüstchen: 3 Minuten anbraten, 45 bis 60 Minuten nachgaren; Schweinsfilet: rundum 5 Minuten anbraten, auch an den Enden, anderthalb bis 1 3/4 Stunden nachgaren. :Fingerprint: 21264991,101318761,Ambrosia


Das Lammruecken Mit Orangenchutney-Rezept wurde bereits von 9 Usern mit der Note 1.88 bewertet.

Jetzt eigene Wertung abgeben:      Super                     Schlecht

Kommentare zu diesem Lammruecken Mit Orangenchutney-Rezept:
Dein Name
Dein Kommentar
Wegen zu häufigem Spam: Wieviel ist fünf plus vier?
Webmaster schrieb:
Bitte kommentieren!!

Lammruecken Mit Orangenchutney-Rezept ist in folgenden Kategorien aufgenommen:

Eier Rezepte | Eis Rezepte | Lamm Rezepte | Niedertemp Rezepte | Orange Rezepte |


Kategorien des Lammruecken Mit Orangenchutney-Rezeptes:

Fleisch Rezepte |


Besucher die das Lammruecken Mit Orangenchutney -Rezept aufgerufen haben, interessierten sich auch für:



  • Note 1.87
    3x Favorit

    Wildhasenkeule mit Aepfeln und schwarzen Nuessen....

    4 Hasenkeulen Salz Pfeffer EL Moehren Zwiebeln Sellerie Lorbeer Wacholder Nelke Rosmarin Thymian Pfefferkoerner Johannisbeergelee Rotwein Wasser Speisestaerke, evtl. 500 g Rosenko ...


  • Note 2.43
    4x Favorit

    "Ampel"salat

    500 g Dicke Bohnen (TK) 250 g Maiskoerner (TK) 5 Piquillos* (Glas); oder 1 Rote Paprika 1 kleine Rote Zwiebel 2 Esslöffel Rotweinessig 2 Esslöffel Balsamicoessig Salz Pfeffer 1/2 ...


  • Note 2.57
    3x Favorit

    "aufgewaermtes" sauerkraut

    1 Dosen weinsauerkraut (fuellm.400g) 1 Tasse instantbruehe 100 g speck leicht gesalzen 1 lorbeerblatt 6 wacholderbeeren ...


  • Note 2.07
    5x Favorit

    "Clafoutis" mit Johannisbeeren

    20 g Butter; fuer die Form 600 g Rote Johannisbeeren 40 g Puderzucker (I) 4 Eier 60 g Puderzucker (II) 1 Glas Vanillezucker 80 g Mehl 1 Esslöffel Rum 1 Prise Salz 200 ml Sahne 100 ...


  • Note 1.56
    4x Favorit

    "Clafoutis" mit Mozzarella, Parmaschinken und Basilikum

    12 ScheibenParmaschinken, duenn; oder Rohschinken 300 g Mozzarella 1 gross. Knoblauchzehe 4 Eier 125 g Mehl 300 ml Milch 3 Esslöffel Olivenoel 1 Bund Basilikum Salz Pfeffer Petra ...


  • Note 2.10
    7x Favorit

    "HIRTENTOPF NACH HORST SCHARFENBERG"

    400 g Lammfleisch; aus der Keule 1 Salatgurke 1/2 l Gemüsebrühe 1 Zwiebel; fein geschnitten 1 Lorbeerblatt 2 Esslöffel Sherry 1/4 l Saure Sahne 2 Esslöffel Dill; fein geschnitten ...


  • Note 2.38
    4x Favorit

    "Jaegerpastete"#

    100 g Gruene Linsen 300 ml Wasser 1 Teelöffel Gekoernte Gemuesebruehe 125 g Zwiebeln; fein gehackt 200 g Champignons; in duenne Schei ben geschnitten 20 g Butter (1) 1 Knoblauchze ...


  • Note 2.58
    5x Favorit

    "Scheiterhaufen" mit Weinschaumsauce

    6 Mutschli; vom Vortag 500 g Aepfel 100 g Mandeln; gerieben 100 g Sultaninen 5 Deziliter Milch 50 g Zucker 3 Eier 1/2 Zitrone; Schale 1 Prise Salz 40 g Butter; in Flocken 2 Eigelb ...


  • Note 2.01
    10x Favorit

    "Schneller" Baeckeoffe

    150 g Rinderbrust 200 g Schweinenacken 1 Lammhaxe 1 Bund Suppengemuese, grob gewuerfelt 500 g Kartoffeln 1/2 l Weisswein (Elsaesser Riesling) 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe, gepresst ...


  • Note 2.42
    3x Favorit

    "Supermethode zu Schaelen von Kastanien"

    Esskastanien Maronen Petra Holzapfel Nathalie HAMEL in fr.rec.cuisine ...


Alle Rezepte