Werbung:
Werbung:

Gebeizte Grillsteaks

Tipp: Gebeizte Grillsteaks Rezept jetzt merken oder weiterempfehlen, um es jederzeit schnell wieder zu finden:

Zutaten:


4 Rumpsteaks (zu 200g)
250 ml Trockener Rot- oder Weisswein
Pfeffer, schwarz, grob zerstossen
1 Knoblauchzehe
1/2 Teelöffel Thymian
1 Esslöffel Öl
Salz
Arthur Heinzmann am 05.11.96 Qülle Unbekannt
Werbung:

Zubereitung:

Eine Marinade aus Rot- oder Weisswein, viel grob zerstossenem Pfeffer, Thymian und fein gehackter Knoblauchzehe herstellen. Die Rumpsteaks am Rand einschneiden, in die Marinade legen und 3-4 Stunden kühl stellen. Dabei das Fleisch gelegentlich wenden. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtupfen, mit Öl einreiben und etwa 10-12 Minuten grillen. Mit sehr wenig Salz nachwürzen. Stichworte: Fleisch, Rind, Beize, Grillen, P4


Das Gebeizte Grillsteaks-Rezept wurde bereits von 8 Usern mit der Note 1.38 bewertet.

Jetzt eigene Wertung abgeben:      Super                     Schlecht

Kommentare zu diesem Gebeizte Grillsteaks-Rezept:
Dein Name
Dein Kommentar
Wegen zu häufigem Spam: Wieviel ist fünf plus vier?
Webmaster schrieb:
Bitte kommentieren!!

Gebeizte Grillsteaks-Rezept ist in folgenden Kategorien aufgenommen:

Eier Rezepte | Eis Rezepte | Innereien Rezepte |


Kategorien des Gebeizte Grillsteaks-Rezeptes:

Fleisch Rezepte | Grill Rezepte |


Besucher die das Gebeizte Grillsteaks -Rezept aufgerufen haben, interessierten sich auch für:



  • Note 1.87
    3x Favorit

    Wildhasenkeule mit Aepfeln und schwarzen Nuessen....

    4 Hasenkeulen Salz Pfeffer EL Moehren Zwiebeln Sellerie Lorbeer Wacholder Nelke Rosmarin Thymian Pfefferkoerner Johannisbeergelee Rotwein Wasser Speisestaerke, evtl. 500 g Rosenko ...


  • Note 2.43
    4x Favorit

    "Ampel"salat

    500 g Dicke Bohnen (TK) 250 g Maiskoerner (TK) 5 Piquillos* (Glas); oder 1 Rote Paprika 1 kleine Rote Zwiebel 2 Esslöffel Rotweinessig 2 Esslöffel Balsamicoessig Salz Pfeffer 1/2 ...


  • Note 2.57
    3x Favorit

    "aufgewaermtes" sauerkraut

    1 Dosen weinsauerkraut (fuellm.400g) 1 Tasse instantbruehe 100 g speck leicht gesalzen 1 lorbeerblatt 6 wacholderbeeren ...


  • Note 2.00
    3x Favorit

    "Cafe de Paris"-Butter

    125 g Beurre 1/2 Dosen Sardellen; feingehackt 1 Teelöffel Rosmarin 1 Teelöffel Thymian 1 Teelöffel Estragon und weiter nach Geschmack Majoran, Borretsch, Dill Salbei 1 Esslöffel C ...


  • Note 2.07
    5x Favorit

    "Clafoutis" mit Johannisbeeren

    20 g Butter; fuer die Form 600 g Rote Johannisbeeren 40 g Puderzucker (I) 4 Eier 60 g Puderzucker (II) 1 Glas Vanillezucker 80 g Mehl 1 Esslöffel Rum 1 Prise Salz 200 ml Sahne 100 ...


  • Note 1.56
    4x Favorit

    "Clafoutis" mit Mozzarella, Parmaschinken und Basilikum

    12 ScheibenParmaschinken, duenn; oder Rohschinken 300 g Mozzarella 1 gross. Knoblauchzehe 4 Eier 125 g Mehl 300 ml Milch 3 Esslöffel Olivenoel 1 Bund Basilikum Salz Pfeffer Petra ...


  • Note 2.10
    7x Favorit

    "HIRTENTOPF NACH HORST SCHARFENBERG"

    400 g Lammfleisch; aus der Keule 1 Salatgurke 1/2 l Gemüsebrühe 1 Zwiebel; fein geschnitten 1 Lorbeerblatt 2 Esslöffel Sherry 1/4 l Saure Sahne 2 Esslöffel Dill; fein geschnitten ...


  • Note 2.38
    4x Favorit

    "Jaegerpastete"#

    100 g Gruene Linsen 300 ml Wasser 1 Teelöffel Gekoernte Gemuesebruehe 125 g Zwiebeln; fein gehackt 200 g Champignons; in duenne Schei ben geschnitten 20 g Butter (1) 1 Knoblauchze ...


  • Note 2.62
    3x Favorit

    "Papet vaudoise" mit Saucisson vaudois

    1200 g Lauch 600 g Kartoffeln Saindoux (Schweinefett) 40 g Rohessspeck 1 Zwiebel 200 ml Weißwein Wadtländer Rindsbouillon Würfel 100 ml Vollrahm Salz, aus der Mühle Pfeffer aus de ...


  • Note 2.58
    5x Favorit

    "Scheiterhaufen" mit Weinschaumsauce

    6 Mutschli; vom Vortag 500 g Aepfel 100 g Mandeln; gerieben 100 g Sultaninen 5 Deziliter Milch 50 g Zucker 3 Eier 1/2 Zitrone; Schale 1 Prise Salz 40 g Butter; in Flocken 2 Eigelb ...


Alle Rezepte