Werbung:
Werbung:

Wachtel In Madeiragelee Auf Spinatsalat

Tipp: Wachtel In Madeiragelee Auf Spinatsalat Rezept jetzt merken oder weiterempfehlen, um es jederzeit schnell wieder zu finden:

Zutaten:


4 Wachteln
120 g Gänseleber
1 cl Cognac
1 cl Portwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Muskatnuss, gerieben
30 g Spinatblätter, blanchiert
4 Wachteleier, wachsweich gekocht etwa 2 1/2 Min.
125 ml Kalbsjus, siehe separates Rezept
125 ml Madeiragelee, siehe separates Rezept
150 g Junger Spinat
1 Esslöffel Walnussöl
1 Esslöffel Sherryessig
2 cl Sherry
1 cl Trüffelfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
4 Kapuzinerblüten
Arthur Heinzmann am 14.10.96 nach Jürgen Schmitt
Wild & Wildgeflügel Ceres Verlag ISBN 3-7670-0433-X
Werbung:

Zubereitung:

Bei den Wachteln die Haut an der Rückseite aufschneiden und alle Knochen, bis auf den Beinknochen, entfernen. Die Haut vom Hals so lang wie möglich lassen, den Kropf herausschaben. Wachtel flach ausbreiten, Haut nach aussen und mit Salz würzen. Wachteleier pellen und mit den Spinatblättern einhüllen. Gänseleber vorsichtig enthäuten und entsehnen. Einige Zeit in Portwein, Cognac, Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker marinieren. Unterm Grill oder im Backofen leicht anschmelzen lassen und wieder kalt stellen. Marinierte Gänseleber geschmeidig kneten und jedes Wachtelei dick damit umhüllen. In die Mitte der Wachtel geben und diese wieder in die ursprüngliche Form bringen. In gebutterte Alufolie (30cm x 20cm) einrollen und die Seiten gut verschliessen. In einem Topf Wasser aufkochen, vom Herd nehmen, Wachtelrollen hineingeben, Deckel auflegen und etwa 15 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und gut auskühlen lassen. Folie entfernen und vorsichtig mit einem Messer ausgetretenes Gänseleberfett abschaben. Jus in einem Töpfchen zur Glace einkochen und damit die Wachteln einpinseln. Auf ein Abtropfgitter setzen und kalt stellen. Madeiragelee auflösen und wenn es wieder zu stocken beginnt, die Wachteln öfter damit übergiessen, durchkühlen lassen und dann die Wachteln längs mit einem Messer halbieren. Spinatblätter entstielen und waschen. Gut abtropfen lassen. Übrige Zutaten zu einer Marinade mischen. Spinatblätter vorsichtig in der Marinade anmachen, so dass die Blätter nicht knicken. Spinatsalat kranzförmig auf die Teller legen, halbierte Wachteln daraufsetzen und mit Kapizinerblüte garnieren. Hinweis: Wilde Wachteln sind heute kaum mehr erhältlich. Es eignen sich aber such Wachteln aus der Zucht. Stichworte: Wild, Federwild, Wachtel, P4


Das Wachtel In Madeiragelee Auf Spinatsalat-Rezept wurde bereits von 14 Usern mit der Note 1.64 bewertet.

Jetzt eigene Wertung abgeben:      Super                     Schlecht

Kommentare zu diesem Wachtel In Madeiragelee Auf Spinatsalat-Rezept:
Dein Name
Dein Kommentar
Wegen zu häufigem Spam: Wieviel ist fünf plus vier?
Webmaster schrieb:
Bitte kommentieren!!

Wachtel In Madeiragelee Auf Spinatsalat-Rezept ist in folgenden Kategorien aufgenommen:

Eier Rezepte | Eis Rezepte | Innereien Rezepte |


Kategorien des Wachtel In Madeiragelee Auf Spinatsalat-Rezeptes:

Fleisch Rezepte | Salat Rezepte |


Besucher die das Wachtel In Madeiragelee Auf Spinatsalat -Rezept aufgerufen haben, interessierten sich auch für:



  • Note 1.87
    3x Favorit

    Wildhasenkeule mit Aepfeln und schwarzen Nuessen....

    4 Hasenkeulen Salz Pfeffer EL Moehren Zwiebeln Sellerie Lorbeer Wacholder Nelke Rosmarin Thymian Pfefferkoerner Johannisbeergelee Rotwein Wasser Speisestaerke, evtl. 500 g Rosenko ...


  • Note 2.43
    4x Favorit

    "Ampel"salat

    500 g Dicke Bohnen (TK) 250 g Maiskoerner (TK) 5 Piquillos* (Glas); oder 1 Rote Paprika 1 kleine Rote Zwiebel 2 Esslöffel Rotweinessig 2 Esslöffel Balsamicoessig Salz Pfeffer 1/2 ...


  • Note 2.57
    3x Favorit

    "aufgewaermtes" sauerkraut

    1 Dosen weinsauerkraut (fuellm.400g) 1 Tasse instantbruehe 100 g speck leicht gesalzen 1 lorbeerblatt 6 wacholderbeeren ...


  • Note 2.00
    3x Favorit

    "Cafe de Paris"-Butter

    125 g Beurre 1/2 Dosen Sardellen; feingehackt 1 Teelöffel Rosmarin 1 Teelöffel Thymian 1 Teelöffel Estragon und weiter nach Geschmack Majoran, Borretsch, Dill Salbei 1 Esslöffel C ...


  • Note 2.38
    1x Favorit

    "Chicken Reuben" (Haehnchenbrueste mit Sauerkraut)

    4 Haehnchenbrueste o. Knochen 1/4 Teelöffel Salz 1/8 Teelöffel Pfeffer 1 kleine Dose Sauerkraut (500g) 4 Scheibe Schweizer Kaese(4x6cm) 1 1/4 Tasse "Thousend Island Dressing" 1 Es ...


  • Note 2.07
    5x Favorit

    "Clafoutis" mit Johannisbeeren

    20 g Butter; fuer die Form 600 g Rote Johannisbeeren 40 g Puderzucker (I) 4 Eier 60 g Puderzucker (II) 1 Glas Vanillezucker 80 g Mehl 1 Esslöffel Rum 1 Prise Salz 200 ml Sahne 100 ...


  • Note 1.56
    4x Favorit

    "Clafoutis" mit Mozzarella, Parmaschinken und Basilikum

    12 ScheibenParmaschinken, duenn; oder Rohschinken 300 g Mozzarella 1 gross. Knoblauchzehe 4 Eier 125 g Mehl 300 ml Milch 3 Esslöffel Olivenoel 1 Bund Basilikum Salz Pfeffer Petra ...


  • Note 2.10
    7x Favorit

    "HIRTENTOPF NACH HORST SCHARFENBERG"

    400 g Lammfleisch; aus der Keule 1 Salatgurke 1/2 l Gemüsebrühe 1 Zwiebel; fein geschnitten 1 Lorbeerblatt 2 Esslöffel Sherry 1/4 l Saure Sahne 2 Esslöffel Dill; fein geschnitten ...


  • Note 2.38
    4x Favorit

    "Jaegerpastete"#

    100 g Gruene Linsen 300 ml Wasser 1 Teelöffel Gekoernte Gemuesebruehe 125 g Zwiebeln; fein gehackt 200 g Champignons; in duenne Schei ben geschnitten 20 g Butter (1) 1 Knoblauchze ...


  • Note 2.62
    3x Favorit

    "Papet vaudoise" mit Saucisson vaudois

    1200 g Lauch 600 g Kartoffeln Saindoux (Schweinefett) 40 g Rohessspeck 1 Zwiebel 200 ml Weißwein Wadtländer Rindsbouillon Würfel 100 ml Vollrahm Salz, aus der Mühle Pfeffer aus de ...


Alle Rezepte